Mc Kenzie / MDT

Mc Kenzie (MDT = Mechanische Diagnose Therapie)

Therapie zur Behandlung von Patienten mit Schmerzen im Rückenbereich.

Die Anamnese erfolgt durch einen Physiotherapeuten über standartisierte klinische Untersuchungen sowie Belastungstests. Primäres Ziel ist, dass die Patienten lernen, durch aktive Übungen Schmerzen zu reduzieren und die Funktionen wieder herzustellen.

Ziele:Schmerzlinderung, Wiederherstellung der physiologischen Funktion, Anleitung zur Selbständigkeit durch gezielte Übungsprogramme gegen den Rückenschmerz, Prophylaxe

Mc Kenzie unterscheidet zwischen Haltungssyndromen (Überdrehung), Dysfunktionssyndromen (Muskuläre Defizite) sowie Derangementsyndromen (veränderte Gelenkstellungen)

 

« zurück

Kurse & Workshops

Fit und Aktiv im Gerätezirkel (AOK-Kurs)

am 21. Februar 2018
von 10:00 bis 11:30 Uhr

Fit und Aktiv im Gerätezirkel (AOK-Kurs)

am 21. Februar 2018
von 17:00 bis 18:30 Uhr

Pilates Anfängerkurs

am 22. Februar 2018
von 10:00 bis 11:00 Uhr

Rückenschule KddR

am 22. Februar 2018
von 16:15 bis 17:15 Uhr

AOK Kurs "Sanftes Rückentraining"

am 22. Februar 2018
von 17:30 bis 19:00 Uhr

Gerätezirkel

am 22. Februar 2018
von 18:00 bis 19:00 Uhr