Cranio Sakrale Therapie

Was ist Cranio Sacrale Therapie?

Cranio Sacral Therapie ist eine ganzheitliche manuelle Behandlungsmethode, die mit Hilfe sanfter Berührung durch den Therapeuten Blockaden und Funktionsstörungen des Körpers und der Seele lösen und korrigieren kann. Die Hände sind dabei das wichtigste Instrument des Therapeuten. Der Name ist abgeleitet von den beteiligten Knochen. Dies sind Schädel (Cranium) und Wirbelsäule bis zum Kreuzbein (Sacrum).

Das craniosacrale System eines Menschen füllt und leert sich rhythmisch mit cerebrospinaler Flüssigkeit, die Gehirn und Rückenmark umgibt und schützt. Dieser Rhythmus kann, wie auch der Herz- und Atemrhythmus im gesamten Körper erfühlt werden. Ein Ungleichgewicht im craniosacralen System kann Funktionsstörungen der Wahrnehmung, der Motorik oder des Denkens zur Folge haben.

Die die Behandlung werden die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert und unterstützt sowie spezielle lokale Probleme und Beschwerden aufgespürt und nachhaltig beseitigt.

(Diese Seite wurde übernommen aus dem Flyer des Ausbildungsinstituts Richard Royster. Weitere Informationen: www.ecranio.com)

« zurück

Kurse & Workshops

Fit und Aktiv im Gerätezirkel (AOK-Kurs)

am 21. Februar 2018
von 10:00 bis 11:30 Uhr

Fit und Aktiv im Gerätezirkel (AOK-Kurs)

am 21. Februar 2018
von 17:00 bis 18:30 Uhr

Pilates Anfängerkurs

am 22. Februar 2018
von 10:00 bis 11:00 Uhr

Rückenschule KddR

am 22. Februar 2018
von 16:15 bis 17:15 Uhr

AOK Kurs "Sanftes Rückentraining"

am 22. Februar 2018
von 17:30 bis 19:00 Uhr

Gerätezirkel

am 22. Februar 2018
von 18:00 bis 19:00 Uhr